Finde deinen Seitensprung in Hamburg

Wir haben untersucht wie sich die 179.900 Singles aus Hamburg auf die unterschiedlichen Seiten verteilen.

Nach was suchst du in Hamburg?

  1. Langfristig oder Kurzfristig
    • Langfristig:
      Singlebörse and Partnervermittlung
    • Kurzfristig:
      Sex-Dates and Seitensprung
  2. Suchst du nach Männern oder Frauen?
    • Frauen
    • Männer
73.800 Frauen aus Hamburg 106.100 Männer aus Hamburg

So verteilen sich die Single-Männer auf die Dating-Portale im Internet:

So verteilen sich die Single-Frauen auf die Dating-Portale im Internet:

So verteilen sich die seitensprungwilligen Männer auf die Dating-Portale im Internet:

So verteilen sich die seitensprungwilligen Frauen auf die Dating-Portale im Internet:

Lovescout24

Lovescout24 Logou`
14.590 Frauen 19.330 Männer aus Hamburg

Parship

Parship Logou`
15.570 Frauen 14.960 Männer aus Hamburg

C-date

C-Date Logou`
12.340 Frauen 8.580 Männer aus Hamburg

neu.de

Logo Neu.deu`
12.150 Frauen 16.110 Männer aus Hamburg

Joyclub

Joyclub Logou`
4.350 Frauen 6.530 Männer aus Hamburg

Lovepoint

Logo Lovepointu`
2.100 Frauen 1.400 Männer aus Hamburg

Sadomasochat

Sadomasochat Logou`
570 Frauen 570 Männer aus Hamburg

eDarling

eDarling Logou`
7.640 Frauen 7.060 Männer aus Hamburg

Secret

Logo Secretu`
2.160 Frauen 2.640 Männer aus Hamburg

Du hast einen Tipp für das erste Date in Hamburg?

Cool! Dann hilf anderen Singles mit deinem Tipp, wir werden ihn dann hier veröffentlichen.
Bitte wähle eine Location aus der Liste.

Vielen Dank für deinen Vorschlag, wir werden ihn in Kürze hier veröffentlichen.

  • Niendorf Markt
  • Große Wallanlagen
  • Wallanlagen
  • Kleine Wallanlagen
  • Moorweide
  • Platz der jüdischen Deportierten
  • Laeiszhalle Musikhalle Hamburg
    Johannes Brahms Platz 120355 Hamburg
  • Carl Legien Platz
  • August Bebel Park

Mehr Singles aus dieser Region

Hamburg - mit einem Seitensprung durchs Tor zu Welt

"Auf der Reeperbahn nachts um halb eins...." 
Die Zeiten von Hans Albers sind längst passé, doch die sündige Meile hat nichts von ihrer Faszination eingebüßt - die Hansestadt scheint mit ihrem historisch gewachsenen Rotlichtviertel direkt zum Seitensprung einzuladen. Hamburg - das ist für viele die schönste Stadt der Welt. Wenn jemand einen Seitensprung wagen will, dann doch bitte hier: Mit den besten Aussichten. Hamburg ist geprägt durch Spontanität und Pragmatismus: Alles kann, nichts muss - und wenn es passiert, ist es eben so. 

Hamburg, das Tor zur Welt, hat außer schönen und aufgeschlossenen Menschen noch weit mehr zu bieten:

Reeperbahn
  • Den einzigartigen Blick über den Hafen mit dem Hamburger Michel
  • Freiheit: Hamburg wurde immer von seinen Bürgern regiert
  • Die Elbphilharmonie, Musicals und Museen - Kultur überall!
  • Hamburg ist Grün - keine andere Stadt bietet so viele Parks, Grünanlagen und Wasserlaufstrecken.
  • Die Salonfähigkeit der Sünde: Durch die bekannte Reeperbahn ist Sexualität in der Hansestadt ein öffentliches Thema

Hamburg ist als Hafenstadt seit 1200 Jahren ein Knotenpunkt für Händler - hier gab und gibt es immer die neuesten Trends und die exotischsten Waren - Seitensprung inklusive.

Hamburger Umgangsformen

Den Norddeutschen wird ein unterkühlter Umgangston unterstellt. Wer hier zweimal "Moin" sagt, hat schon verloren - denn die Hamburger verschwenden ihre Zeit nicht mit Gesprächen. Hamburger sind tatkräftig und ihr hanseatisches Understatement ist keine prüde Reserviertheit, sondern schlichte Diskretion. Kein Wunder also, dass ein Seitensprung in Hamburg unkompliziert und raffiniert zu gleich ist. Die Hamburger sind phantasiebegabte Menschen - sie sorgen für Abwechslung und Spannung - sowohl im Stadtbild, als auch im Bett und im Nachtleben.

Die sündige Meile - soll man hier den Seitensprung wagen?

Sexuelle Abenteuer sind der Ruf der Reeperbahn, aber echte Kenner werden sie nur zum Shopping betreten. Auf der Reeperbahn gibt es keinen Sex, auch nicht nachts um halb eins. Es gibt Sexkinos und Prostitution für alle Bedürfnisse, aber davon sind 95 % nur zum Abschleppen von Touristen gedacht. Wirklich interessant sind die Läden. Erotikbedarf, Kleidung, Schuhe die wirklich nur im Bett getragen werden, Latexpflege: Was das Herz des Fetischisten begehrt, wird hier verkauft. In nahezu allen Shops ist das fotografieren streng verboten: Secret Service für den perfekten Seitensprung.

Der perfekte Seitensprung im Hamburger Nachtleben

...findet sich abseits der touristischen Ziele. Es gibt viele Clubs über das gesamte Stadtgebiet verteilt, die mit sexuellen Abenteuerpartys werben, doch die sind zumeist für Paare gedacht. Personen, die noch auf der Suche nach ihrem Seitensprung sind, sollten beachten, dass die hippen Hotelbars mit Hafenblick nicht nur exorbitant teuer sind, sondern auch ein begehrtes Jagdrevier von professionellen Sexarbeitern ist.

Das Catonium - der Sünde schöne Heimat

Im Catonium ist alles erlaubt, was gefällt. Ein Veranstaltungsort, der nur zu diesem einen Zweck gebaut wurde: BDSM-Partysder extravaganten Luxusklasse zu feiern. Es liegt etwas außerhalb vom Stadtkern, ist jedoch perfekt an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen - hier finden Partys statt, die das Tragen von Masken ebenso erlauben wie das Ausprobieren von Techniken, die man sich daheim nicht zutraut. Wer die Nacht mit seinem Seitensprung hier verbringen möchte, kann nach der Feier auch das integrierte Hotelzimmer anmieten und dort einfach weiter aktiv sein.

Cocktails und Ambiente: Die Bar De Lion lädt zum Verweilen ein

Eine Bar mitten in der Hamburger Innenstadt - unscheinbar von außen, opulent von innen. Wenn die Schlange gutgekleideter Menschen vor der Tür nicht wäre, käme kaum jemand darauf, dass sich im ersten Stock des Kaufmannshauses eine Bar verbirgt, in der millionenschwere Entscheidungen verhandelt und verruchte Geheimnisse geteilt werden. Wer es am Türsteher vorbeigeschafft hat, wird drinnen schnell Anschluss finden.

Wo verbringe ich die heiße Nacht mit meinem Seitensprung?

Hamburg ist wunderschön - und wundern muss man sich auch über die meisten Hotelpreise. Eine Nacht in Hamburg ist, wenn man nicht gerade den Charme einer Jugendherberge bevorzugt, relativ teuer. 
Besonders Ende April/Anfang Mai wird es schwer sein, ein Zimmer zu bekommen, da hier der Hamburger Marathon und der Hafengeburtstag die Stadt mit Menschen füllen, die außer schlafen und Sport, bzw. Feiern nichts im Sinn haben.
Als Messestadt bietet die Hansestadt jedoch viele Anlässe, um das perfekte Alibi für den Seitensprung in Hamburg zu liefern, auch wenn die Hotelzimmer dann teurer sind als beispielsweise im November. Wer mit seiner Affaire gerne kuschelt, besucht die Stadt im Herbst und Winter: Hamburger Schmuddelwetter vor dem Fenster macht das Schäferstündchen noch attraktiver.

Geeignete Hotels für kurze Abenteuer

  • Radisson SAS - das Messehotel im Zentrum bietet nicht nur tollen Roomservice und beste Lage, sondern auch Tageszimmeran. Hier kann man in der Masse der Geschäftsleute untertauchen und seriös wirken, wenn man sich mittags um zwölf Champagner auf sein Tageszimmer bringen lässt. So wird der Seitensprung nicht zum finanziellen Desaster und das Hotel kann man über die hauseigene Tiefgarage ungesehen und unkompliziert verlassen.
  • Motel One am Michel - das Hotel ist günstig, liegt fußläufig zur Reeperbahn und bietet ein gutes Frühstück für den Morgen danach. Die Buchung kann meistens sehr spontan und weitgehend anonym erfolgen, perfekt, für einen spontanen One-Night-Stand.
  • Hotel Wedina an der Alster - Die Alster ist das Herz Hamburgs und das Hotel Wedina ist ein Geheimtipp für die kulturell interessierte Affaire. Hier werden Autoren auf ihren Lesereisen untergebracht, es ist romantisch, ohne plüschig zu sein. Billig ist es nicht, aber zauberhaft - und das historische Gebäude mit der antiken Einrichtung gibt so manchen Fantasien den passenden Rahmen.


Wer seinen Seitensprung durch das Tor zur Welt wagen will, darf sich entspannt zurücklehnen - in Hamburg findet jeder, was er sucht. Sex ist nur eine der Spezialitäten, die diese Stadt zu bieten hat - man sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, auch von allen anderen zu kosten. Ein Seitensprung in Hamburg birgt jedoch eine Gefahr - man kann sich hier verlieben: in die schönste Stadt der Welt.

So errechnen wir die Daten

Mehr Informationen zu Berechnungsmethode

X

Um zu ermitteln, wie viele Singles sich ungefähr bei den einzelnen Portalen finden,
haben wir einen aufwändigen Rechenprozesses mit mehreren Annahmen verbunden.

In diesen Rechenprozess fließen Werte aus Statistiken, Einwohnerzahlen, Mitgliederzahlen des jeweiligen Portales und unterschiedliche mathematische Verteilungsverfahren ein.

Bitte beachten: Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass unsere errechneten Zahlen
von den tatsächlich vorhandenen regionalen Mitgliederzahlen abweichen können;
dies lässt sich nicht ausschließen. Wir haben, soweit uns möglich, das Berechnungsverfahren optimiert,
so dass brauchbare Orientierungswerte berechnet werden.
Leider kann es dennoch zu Abweichungen kommen, wir bitten um Ihr Verständnis.